Die Davines-Gruppe – Rodale Institute Das European Regenerative Organic Center wird diesen Herbst den Spatenstich errichten und als Drehscheibe für Forschung und Ausbildung von Landwirten dienen, während gleichzeitig das Angebot der nachhaltigen Schönheitsmarke an regenerativen organischen Inhaltsstoffen und Nachhaltigkeitsforschung erweitert wird.

Auf dem Land etwas außerhalb von Parma, Italien, sind 6 Hektar einem klimaneutralen Dorf gewidmet, das Büroräume, Labore, einen wissenschaftlichen Garten, ein Bistro und mehr umfasst. Das mag nach einem idealen Kurzurlaub klingen, aber für Davines-Gruppe, eine international zertifizierte B Corp®, die 1983 gegründet wurde, ist ihr Zuhause.

Bekannt als das Davines Village, der weltweite Hauptsitz von Davines und Comfort Zone, wird das nachhaltige Schönheitsziel um eine weitere bahnbrechende Initiative erweitert: eine regenerative Bio-Farm, ein Forschungszentrum und ein Bildungszentrum. Davines Village wird Standort der Davines Group – Rodale Institute European Regenerative Organic Center, das erste internationale regionale Ressourcenzentrum von Rodale Institute. Regenerativer ökologischer Landbau hat das Potenzial, Kohlenstoff zu speichern, den Klimawandel zu mildern, die biologische Vielfalt zu fördern und unseren Boden, die Luft und das Wasser zu schützen.

„In dieser kritischen Lebensphase auf unserem Planeten ist ein neues Paradigma des wirtschaftlichen und demografischen Wachstums nur möglich, wenn die Ökologie der Erde erhalten und verbessert wird“, sagt Davide Bollati, Eigentümer und Vorsitzender der Davines Group. „Um diese gigantische Aufgabe anzugehen, hat die Davines Group über die Jahre hinweg ihren Teil mit Demut und Begeisterung für die Sache getan. Jetzt Partnerschaft mit Rodale Institute, ein echter Seelenverwandter und dynamischer Pionier dieser regenerativen Vision, ist ein gemeinsamer Weg, um größere Schritte auf unserem Weg zu unternehmen, die Welt durch Schönheit, Ethik und Nachhaltigkeit zu einem schöneren Ort zu machen. Wir hoffen, dass sich unsere Partnerschaft nicht nur positiv auf unsere Produktentwicklung und Lieferkette auswirken wird, sondern auch als Katalysator für Veränderungen dienen wird, die Nachhaltigkeitsstudien und regenerative Biolandbaupraktiken in Italien, Europa und darüber hinaus anregen.“

Die Partnerschaft wurde während der ersten Ausgabe des Parma Green Week Festivals am 6. Juli während einer Podiumsdiskussion zum Thema "Regeneration: Natural & Human Capital" bekannt gegeben, an der sowohl Jeff Moyer, Rodale Institute CEO und Davide Bollati, Eigentümer und Vorsitzender der Davines Group.

Wir hoffen, dass sich unsere Partnerschaft nicht nur positiv auf unsere Produktentwicklung und Lieferkette auswirken wird, sondern auch als Katalysator für Veränderungen dienen wird, die Nachhaltigkeitsstudien und regenerative Biolandbaupraktiken in Italien, Europa und darüber hinaus anregen.

Das neue European Regenerative Organic Center wird ein 10 Hektar großes Gelände auf dem Campus Davines Village in Parma, Italien, umfassen und seine Forschung und Ausbildung auf kleine bis mittelgroße europäische Farmen konzentrieren, die Spezialkulturen für Lebensmittel, Ernährung und Schönheit anbauen. Dieses Zentrum unterstützt Landwirte in der Region und konzentriert sich auf die ökologische Bewirtschaftung in einem mediterranen Klima sowie auf die enge Beziehung zwischen Körperpflegeinhaltsstoffen und Landwirtschaft.

„Seit unserer Gründung in den 1940er Jahren Rodale Institute hat Biobauern und ihre Gemeinden unterstützt, da Bio in den Vereinigten Staaten zu einer 60-Milliarden-Dollar-Industrie angewachsen ist“, sagte Jeff Moyer, Rodale Institute CEO. „Heute fühlen wir uns geehrt, die Gelegenheit zu haben, mit der Davines Group für unser erstes internationales regionales Ressourcenzentrum zusammenzuarbeiten, um Landwirten in Italien, Europa und darüber hinaus Bildung, Forschung und Unterstützung zu bieten. Wir freuen uns sehr, mit Davines zusammenzuarbeiten, um ihre Vision zu verwirklichen – eine Welt, in der nicht nur Bio-Lebensmittel transparent sind und den Planeten heilen, sondern der Verbraucher auch in seinen persönlichen Produkten einen regenerativen Bio-Lebensstil annehmen kann.“

Diese integrierte Partnerschaft ist ein Bestreben, die regenerative Bio-Bewegung über reine Nahrung und Ballaststoffe hinaus in Richtung Schönheit und Körperpflege voranzutreiben. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen beide Rodale Institute und Davines Group hoffen, das Unterstützungssystem und die verfügbaren Ressourcen für regenerative Biobauern in der Region, die Erforschung regenerativer organischer Körperpflegeinhaltsstoffe zu stärken und die Verbraucheraufklärung zu diesem Thema voranzutreiben.

Da regenerative landwirtschaftliche Praktiken weltweit immer beliebter werden und die Verbraucher die Vorteile sowohl für den Planeten als auch für die menschliche Gesundheit erkennen, werden Wissenschaftler und Mitarbeiter des Zentrums zusammen mit dem Forschungs- und Entwicklungslabor der Davines Group untersuchen, wie regenerative Bio Die Landwirtschaft kann die Lieferkette von Körperpflegeprodukten beeinflussen und gleichzeitig zur Eindämmung des Klimawandels beitragen. Diese Bemühungen werden nicht nur lokale Landwirte und die internationale regenerative Bio-Gemeinschaft insgesamt unterstützen, sondern auch dazu beitragen, die regenerative Bio-Beschaffung im aufstrebenden Konsum- und Verpackungsbereich zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über unsere anderen regionalen Ressourcenzentren

Die Davines Group hat mit ihren Slow Food-Präsidien Projekte, die Unterstützung lokaler Kleinproduzenten durch die Essential Haircare-Linie von Davines und durch die Beschaffung von Inhaltsstoffen aus regenerativer Landwirtschaft für Sacred Nature, die Cosmos-zertifizierte biologische und natürliche Hautpflegelinie von Comfort Zone. Zusammen mit Rodale Institute, Davines Group wird den natürlichen Fortschritt von Slow Food zu einem regenerativen biologischen Landwirtschaftssystem veranschaulichen.

Rodale Institute hat seine Präsenz und seinen Einfluss in den letzten zehn Jahren erweitert und ist auf 8 Standorte in den Vereinigten Staaten angewachsen, einschließlich des Hauptsitzes in Pennsylvania. Rodale Institute betreibt drei zusätzliche regionale Ressourcenzentren in den Vereinigten Staaten, die sich in befinden Georgien, Kalifornien und Iowa, sowie ein bundesweites Bauernberatungsprogramm. Die Davines-Gruppe – Rodale Institute European Regenerative Organic Centre ist Organic Rodale Institute's erster physischer Standort außerhalb der Vereinigten Staaten.

Ein Spatenstich für die Davines Group – Rodale Institute Das European Regenerative Organic Center findet im Herbst 2021 im Davines Village statt.

Die Davines-Gruppe – Rodale Institute European Regenerative Organic Center wird das vierte regionale Ressourcenzentrum für Rodale Institute und der erste internationale Standort. Erfahren Sie mehr über unsere anderen Campus hier.

Folgen Sie uns auf, um weitere Informationen zu unserer Forschung und Programmierung zu erhalten FacebookInstagram und Twitter.